Wolfgang Steffan rückt in den Gemeinderat

Veröffentlicht am 11.06.2011 in Gemeindenachrichten

Ingo Rust musste aus dem Gemeinderat ausscheiden; sein Nachfolger wurde der Vorsitzende des Ortsvereins, Wolfgang Steffan.

Bei der Gemeinderatssitzung am vergangenen Dienstag schied unser Abstatter Staatssekretär, Ingo Rust, gezwungenermaßen aus dem Abstatter Gemeinderat aus, da nach den gesetzlichen Vorgaben es Mitgliedern der Landesregierung verboten ist, öffentliche Ehrenämter auszuüben. Bei der Sitzung des Gemeinderats wurde deutlich, dass ihm dieser unvermeidbare Schritt sehr schwer fiel, da er nach 11 Jahren als Gemeinderat in unserem Dorf sehr viel Anerkennung in der Ausübung dieses Amtes erfuhr. Am besten drückte sich dies in seiner Stimmenzahl bei den Gemeinderatswahlen aus, die von 699 Stimmen im Jahre 1999 auf 1829 Stimmen im Jahre 2009 stetig anstiegen.

Namens des SPD Ortsvereins möchten wir uns der Würdigung von Ingo Rust durch unseren Bürgermeister Braun anschließen und ihm für seine Arbeit im Abstatter Gemeinderat herzlich danken. Er hat dieses Amt mit großem Einsatz, Sachkunde und Sachlichkeit ausgeübt.

Sein Nachfolger im Gemeinderat wurde unser Vorsitzender Wolfgang Steffan. Ihm gratulieren wir zu dieser Wahl ganz herzlich und wünschen ihm viel Erfolg.

Da mit dem Ausscheiden von Ingo Rust aus dem Gemeinderat auch der 1. Stellvertretende Bürgermeister ersetzt werden musste, wählte das Gemeinderatsgremium Horst Mössinger in das Amt des 3. Stellvertretenden Bürgermeisters. Die beiden anderen stellv. Bürgermeister rückten dadurch jeweils um eine Stufe nach oben. Wir gratulieren daher auch Horst Mössinger zu seiner neuen Amtswürde und wünschen ihm viel Erfolg.

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

29.09.2020 18:21 Dennis Rohde zum Bundeshaushalt 2021
Geld in die Hand für einen zukunftsgewandeten Haushalt Heute hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz im Deutschen Bundestag den Entwurf zum Haushalt 2021 eingebracht. Jetzt schlägt die Stunde des Parlaments. Wir werden nun aus dem sehr guten Entwurf zum Haushalt 2021 einen noch besseren machen. „Der Haushaltsentwurf ist auch im Jahr 2021 von der Corona-Pandemie geprägt. Auch

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

Ein Service von websozis.info