Wie die Abstatter Mini-Rällinge die Welt eroberten! (Teil 2)

Veröffentlicht am 18.08.2009 in Allgemein

Der SPD Ortsverein Abstatt- Happenbach veranstaltete in den vergangenen Monaten einen Wettbewerb, um den Abstatter Rälling die weite Welt zu zeigen. Das Ziel war es hierbei, die Mini- Rällinge so weit wie möglich in die Welt hinauszuschicken.

Dieser Wettbewerb ist nun zu Ende und wir freuen uns sehr, Ihnen nach dem 5. und 4. Platz von letzter Woche nun den 3. und 2. Platz - natürlich inklusive Bilder - vorstellen zu dürfen.

Der Wettbewerb
Wie wir schon berichtet haben, sind auf Anregung von Ingo Rust und mit Aussicht auf ein Essen im Restaurant PLENUM im Landtagsgebäude in Stuttgart für die Sieger, einige Mini-Rällinge auf Reisen gegangen, um zu erkunden, wer es am weitesten schafft. Nachdem wir in der letzten Ausgabe über die Plätze 4 und 5 berichteten, kommen wir heute zu den Podestplätzen 3 und 2.

Die Plätze 5 und 4
Der 5. Platz, Budapest, und der 4. Platz, Washington, wurden bereits hier letzte Woche vorgestellt.

Die Plätze 3 und 2
In Europa und Nordamerika waren die Rällinge schon, folglich geht es nun für den Mini-Rälling, der den 3. Platz eroberte, in einen weiteren Erdteil nach Asien. Volker Utz aus Abstatt nahm seinen Rälling 8800 km weit mit auf die Reise nach Schanghai in China. Dort präsentierte er ihn beweiskräftig vor der eindrucksvollen Stadtsilhouette und im Trubel der Innenstadt.

Um dies noch zu übertrumpfen, musste ein weiterer Mini- Rälling wiederum über den Atlantik nach Südamerika fliegen und den Äquator überschreiten. Das schaffte er mit Hilfe von Lena Mamber aus Abstatt, deren Ziel Inga Pirka, die Inkasiedlung am Beginn des Inkawegs im Hochland von Ecuador bei Cuenca war. Bis dorthin sind es 10200 km und das ergibt Platz 2.

"Beweis"- Photos
Die Bilder der prachtvollen Rällinge an den Sehenswürdigkeiten der entsprechenden Orte finden Sie in unserer Galerie - und zwar hier.

Bleiben Sie gespannt!
Und nun fehlt nur noch der Sieger und Platz 1. Das haben wir uns für die nächste Ausgabe der Ortsnachrichten aufgehoben.

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info