VI. Historischer Ortsrundgang durch Abstatt

Veröffentlicht am 24.04.2013 in Gemeindenachrichten

Wir laden alle Abstatter und Happenbacher Mitbürger ganz herzlich zu unserem VI. Historischen Ortsrundgang durch Abstatt ein. Wir treffen uns am:

Sonntag, den 5. Mai 2013 um 15.00 Uhr
am Epitaph vor der Aussegnungshalle auf dem Abstatter Friedhof

Zu unseren Highlights machen wir dieses Mal:

• Das Epitaph
• Ambiente und „Fürstlicher Drittelgarten“
• Untere Drittelgasse zum „Inselwirt“
• von der Mühle zum Rathaus
• „Der Hochfürstliche Tummelgarten“
• Das Waltz´sche und das Klenk´sche Haus

Bei einigen Stichworten werden Sie sich fragen, was soll das denn sein, „Fürstlicher Drittelgarten und Hochfürstlicher Tummelgarten“, in Abstatt ??“. Wir erzählen, was das war, wozu die Gärten dienten, was noch übrig ist und zeigen Ihnen, wie diese „Gärten“ vor 250 Jahren ausgesehen haben. Am Rathaus wollen wir dessen bislang wiedergegebene Baugeschichte etwas in Frage stellen, und die auf dem Epitaph abgebildete Person wird erzählen, wer sie war, warum ihr Abstatt so wichtig war, was die Kleidung und die Wappen bedeuten. Wir wollen DIE ALTE UND EINMALIGE GESCHICHTE VON ABSTATT wieder aus dem „Dornröschenschlaf“ erwecken.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

Ein Service von websozis.info