24.02.2011 in Wahlkreis

Wanderung mit Ingo Rust

 

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Sonntag 27. Februar 2011, mit unserem Landtagsabgeordneten Ingo Rust zu wandern.

Wir starten am Römischen Gutshof auf Lauffener Gemarkung. Dort werden wir um 11.00 Uhr von Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger begrüßt. Durch die Weinberge, am Krappenfelsen vorbei, geht es Richtung Neckarwestheim. Bürgermeister Mario Dürr begleitet uns und so können Sie ganz zwanglos mit ihm und unserem Landtagsabgeordneten Ingo Rust ins Gespräch kommen und sich informieren.

Wenn Sie der Fortgang im Neckarwestheimer Baugebiet interessiert, Sie aber an der Wanderung nicht teilnehmen wollen, so kommen Sie doch gegen 12.00 Uhr zum neuen Einkaufsmarkt und schließen sich dort unserer Gruppe an.

Im Anschluss an die Wanderung kehren wir in der Sportgaststätte „Panorama“ ein. Von hier aus ist auch ein Fahrdienst zurück zum Römischen Gutshof organisiert.

Eine Anmeldung ist für unsere Planung hilfreich, bei doris-fezer@tonline.de ,Tel. 961123 oder Ulrike.Kieser-Hess@lauffen.de, Tel. 17811

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

09.09.2009 in Wahlkreis

„Bildungs- und Betreuungseinrichtungen müssen noch mehr gefördert werden“

 

Der Bundestagskandidat Thorsten Majer, fordert deutlich erhöhte Investitionen, was den Bereich Bildung und Betreuung anbelangt.

Am Rande des Besuchs der Betreuungseinrichtung „Itzebitz“ in Großbottwar am vergangenen Dienstag wies Majer darauf hin, dass dies einer der wenigen Bereiche sei, bei dem man nicht sparen dürfe.

09.05.2009 in Wahlkreis

Thorsten Majer: Bürgermeisterbesuch in Abstatt

 
Thorsten Majer und Bürgermeister Rüdiger Braun

Bürgermeister Braun empfing vor kurzem den SPD-Bundestagskandidaten Thorsten Majer zu einem informellen Gespräch.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von websozis.info