Thorsten Majer: Bürgermeisterbesuch in Abstatt

Veröffentlicht am 09.05.2009 in Wahlkreis

Thorsten Majer und Bürgermeister Rüdiger Braun

Bürgermeister Braun empfing vor kurzem den SPD-Bundestagskandidaten Thorsten Majer zu einem informellen Gespräch.

Neben der Wirtschaftslage und dem Konjunkturprogramm wurde vor allem das Thema Bildung und Erziehung eingehend diskutiert. Der Kandidat betonte, dass er die aktuelle Krise im Kern vor allem auch als kulturelle Krise ansehe und dass in gesellschaftlicher Hinsicht vieles hinterfragt werden müsse. Im Zuge dieser interessanten Diskussion streifte man vor allem auch die Rolle der Medien, die sich gerade auch beim Amoklauf von Winnenden einmal mehr von ihrer Schattenseite gezeigt hatte.

Diese Mitteilung stammt vom offiziellen Webauftritt von Thorsten Majer, Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis Neckar-Zaber:
http://staging.thorstenmajer.de/

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

Ein Service von websozis.info