SPD-Senioren auf Tour in Neckarsulm

Veröffentlicht am 17.09.2013 in AG 60plus

Die Stadttour der Arbeitsgemeinschaft 60+ des SPD-Kreisverbandes Heilbronn-Land führte am Mittwoch, den 11.09.2013 nach Neckarsulm.

Dort begann man den Tag mit der Besichtigung des Neckarsulmer Stadtmuseums, welches durch die moderne Museumskonzeption eine erlebnisreiche Zeitreise durch die wechselvolle Vergangenheit der Stadt sowohl mittels historischer Originalexponate, als auch moderner, multimedialer Szenarien bot.

Anschließend folgte eine Führung durch die Innenstadt, wobei weitere historische Gebäude und Erklärungen zur Stadtgeschichte Neckarsulms vermittelt wurden. Im Ratssaal wurde man schließlich von Oberbürgermeister Joachim Scholz und Baubürgermeister Klaus Grabbe empfangen. Hierbei wurde verdeutlicht, dass es sich bei Neckarsulm um eine „reiche“ Stadt mit großer Wirtschaftskraft handelt, die sich dynamisch entwickelte. So hat Neckarsulm mittlerweile mehr Arbeitsplätze als Einwohner zu bieten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant der Ballei wurde der Überblick über die „interessanteste und schönste Stadt des Heilbronner Landkreises“ mit einer Busfahrt unter der fachkundigen Begleitung durch Baubürgermeister Klaus Grabbe zu interessanten Punkten und Entwicklungen der Stadt, hinsichtlich Industrie und Gewerbe, sowie Energie und Wohnbau, vervollständigt.

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

Ein Service von websozis.info