SPD besucht Xenios AG in Heilbronn

Veröffentlicht am 03.09.2013 in MdB und MdL

Welche Möglichkeiten haben Unternehmen der Medizintechnik in Deutschland und vor allem in Baden-Württemberg? Josip Juratovic MdB informierte sich gemeinsam mit der baden-württembergischen Sozialministerin Katrin Altpeter und der SPD-Fraktionsvorsitzenden im Heilbronner Gemeinderat, Sibylle Mösse-Hagen, bei der Xenios AG in Heilbronn. Die Xenios AG stellt innovative Systeme für die Lungen- und Herzunterstützung her.

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Juratovic, der regelmäßig innovative Betriebe der Region besucht, betonte die Wichtigkeit des Themas: "Mit medizintechnischen Neuerungen verbessern wir die Behandlungsmöglichkeiten in unserem Gesundheitssystem. Ich freue mich, dass durch die Unterstützung des Zukunftsfonds die Xenios AG nach Heilbronn kam und hier diese wichtige Branche voranbringt. Das zeigt: Medizintechnik etabliert sich in Heilbronn. Die Unterstützung aus europäischen Geldern und Landesmitteln hilft dabei enorm." Ministerin Altpeter begrüßte das Engagement des Unternehmens in Baden-Württemberg. Die Medizintechnik ist mit knapp 4,2 Mrd. Euro Umsatz in Baden-Württemberg eine Zukunftsbranche.

Mit ihren künstlichen Lungen bietet die Xenios AG neue Möglichkeiten der Beatmung besonders auf Intensivstationen: "Mit unseren Produkten müssen die Patienten bei der Therapie nicht wie bei der klassischen Beatmung im künstlichen Koma liegen. Damit schaffen wir mehr Selbstbestimmung der Patienten", erklärt Dr. Georg Matheis, Vorstand der Xenios AG. "Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt und kann schneller genesen. Zudem spart diese Art der Behandlung Kosten in Millionenhöhe", ergänzt Vorstandvorsitzender Josef Bogenschütz.

Beide betonen, dass die Zulassungsvoraussetzungen für neue Medizinprodukte eine große Herausforderung für die Branche seien. Juratovic und Altpeter plädierten für europaweite Vereinfachungen der Zulassungsbestimmungen.

Heilbronn, den 03. September 2013

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

Ein Service von websozis.info