SPD besucht Xenios AG in Heilbronn

Veröffentlicht am 03.09.2013 in MdB und MdL

Welche Möglichkeiten haben Unternehmen der Medizintechnik in Deutschland und vor allem in Baden-Württemberg? Josip Juratovic MdB informierte sich gemeinsam mit der baden-württembergischen Sozialministerin Katrin Altpeter und der SPD-Fraktionsvorsitzenden im Heilbronner Gemeinderat, Sibylle Mösse-Hagen, bei der Xenios AG in Heilbronn. Die Xenios AG stellt innovative Systeme für die Lungen- und Herzunterstützung her.

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Juratovic, der regelmäßig innovative Betriebe der Region besucht, betonte die Wichtigkeit des Themas: "Mit medizintechnischen Neuerungen verbessern wir die Behandlungsmöglichkeiten in unserem Gesundheitssystem. Ich freue mich, dass durch die Unterstützung des Zukunftsfonds die Xenios AG nach Heilbronn kam und hier diese wichtige Branche voranbringt. Das zeigt: Medizintechnik etabliert sich in Heilbronn. Die Unterstützung aus europäischen Geldern und Landesmitteln hilft dabei enorm." Ministerin Altpeter begrüßte das Engagement des Unternehmens in Baden-Württemberg. Die Medizintechnik ist mit knapp 4,2 Mrd. Euro Umsatz in Baden-Württemberg eine Zukunftsbranche.

Mit ihren künstlichen Lungen bietet die Xenios AG neue Möglichkeiten der Beatmung besonders auf Intensivstationen: "Mit unseren Produkten müssen die Patienten bei der Therapie nicht wie bei der klassischen Beatmung im künstlichen Koma liegen. Damit schaffen wir mehr Selbstbestimmung der Patienten", erklärt Dr. Georg Matheis, Vorstand der Xenios AG. "Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt und kann schneller genesen. Zudem spart diese Art der Behandlung Kosten in Millionenhöhe", ergänzt Vorstandvorsitzender Josef Bogenschütz.

Beide betonen, dass die Zulassungsvoraussetzungen für neue Medizinprodukte eine große Herausforderung für die Branche seien. Juratovic und Altpeter plädierten für europaweite Vereinfachungen der Zulassungsbestimmungen.

Heilbronn, den 03. September 2013

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

Ein Service von websozis.info