Medizin an der Grenze zwischen Ethik und Ökonomie

Veröffentlicht am 30.10.2013 in Ankündigungen

Einladung zu einer gemeinsamen Veranstaltung am Mittwoch, 13.11.2013 ab 19 Uhr in der „Harmonie“ Heilbronn, Merianzimmer
Was macht uns heil? Heilsbegriffe in der Religion und Heilungsbemühung in der Medizin haben vieles gemeinsam. Die beiden SPD-Arbeitskreise „Christen“ und „Gesundheit“ haben Fragen gestellt: Sind die Grundsätze der SPD – Solidarität und Gerechtigkeit – und christlich-ethische Aspekte als Wertegrundlage für die Krankenversorgung noch aktuell? Ist die Medizin schon zu einem reinen Geschäftsmodell nach ökonomischen Maßgaben geworden? Gibt es einen Weg, der ethische Forderungen und wirtschaftliche Belange angemessen erfüllt? Sind wir in der Gesundheitspolitik auf einem falschen Weg? Wo ist unter ethischen Gesichtspunkten Korrekturbedarf? Ist das Versorgungssystem, besonders im Krankenhaus, noch menschengerecht? Sind Menschenwürde und Selbstbestimmtheit von Patienten Illusion?

Experten aus der Region werden kurze Statements auf der Grundlage ihrer Alltagserfahrungen abgeben, das Ganze wird gewürzt mit politischen Aspekten. Wir werden folgende Themenblöcke diskutieren:

Ethische Grundpositionen in der Krankenbetreuung Es geht ums Geld: woher, wofür, wohin? Das Gesundheitssystem: Solidarität oder Wettbewerb oder geht beides? Vorstellungen von einer menschenwürdigen Medizin für Patienten und Beschäftigte

Mitwirkende:
Dr. Thomas Mandel Facharzt für Innere Medizin, Onkologie und Palliativmedizin
Adriano Paoli Klinischer Ethiker M.A. Theologe, Pädagoge und Klinikseelsorger
Silke Ortwein Vorsitzende DGB Stadt- und Kreisverband
Dr. Peter Trunzer (Moderation) Arzt, SPD-Kreisrat, Vertreter ASG Heilbronn

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme! Bitte empfehlen Sie die Veranstaltung weiter! Zielgruppe sind Beschäftigte im Gesundheitswesen, Patienten und ihre Angehörigen und alle an (medizin-) ethisch – christlichen Themen Interessierten!

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info