Josip Juratovic neuer Kreisvorsitzender

Veröffentlicht am 24.11.2011 in Kreisverband

Der neue Kreisvorstand der SPD Heilbronn Land

Mit 66 von 67 Stimmen ist der Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic jetzt zum Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes Heilbronn-Land gewählt worden.

"Dieser Vertrauensvorschuss freut mich sehr", sagte der 52-jährige beim Kreisparteitag in der Eppinger Stadthalle. Er dankte seiner Vorgängerin Cornelia Bär-Stoll, die aus beruflichen Gründen für den Vorsitz nicht mehr kandidiert hat. Als Stellvertreterin wird sie Juratovic zusammen mit Markus Herrera Torrez, Marlene Steg und Gerhard Haag jedoch weiterhin sehr gern unterstützten. Kassiererin bleibt Dorothea Solymos. Als Beisitzer fungieren künftig Andreas Lanio, Katharina Orlet, Staatssekretär MdL Ingo Rust, Benedict Berk, Sigrid Neutz, Nicolas Härdtner, Dieter Buyer und Michael Franzen.

"Wenn wir eine lebendige Partei bleiben wollen, müssen wir eine offene Partei sein, die auch für junge Menschen attraktiv ist", so Juratovic. Er möchte daher einen Verjüngungsprozess anstoßen, der in vielen Ortsvereinen bereits begonnen hat. Etwa in Neckarsulm, Schwaigern, Obersulm, Oedheim oder Talheim gibt es Ortsvereinsvorsitzende im Juso-Alter. "Es geht hier nicht um Jugendwahn, sondern um Nachwuchsförderung und Nachwuchsgewinnung", stellte der Arbeitsmarktexperte klar. "Jugend ist kein Verdienst, aber ohne die Jugend hat unsere Partei keine Zukunft", so der neue Kreisvorsitzende, der sich für das gute Miteinander der Jusos mit der AG 60plus bedankte.

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

Ein Service von websozis.info