Ingo Rust zum Staatssekretär ernannt

Veröffentlicht am 17.05.2011 in Landespolitik

Ingo Rust, MdL -Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft.

Nach der erfolgreichen Wahl des neuen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann wurden die Ministerinnen und Minister der neuen Regierung vergangene Woche vereidigt, allen voran der neue Stellvertretende Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft Dr. Nils Schmid.

Ihm und damit auch dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft ist auch unser Abstatter Landtagsabgeordneter Ingo Rust als Parlamentarischer Staatssekretär zugeordnet. Mit ihm und Reinhold Gall als Minister für das Innenministerium haben wir damit zwei SPD-Abgeordnete aus der Region Heilbronn in der Regierung. Der Ortsverein Abstatt & Happenbach gratuliert den beiden neuen Regierungsmitgliedern zur Bestellung in das neue Amt ganz herzlich. Besonders freuen wir uns natürlich, dass Abstatt in der neuen Regierung und dort in dem besonders bedeutsamen Ministerium für Finanzen und Wirtschaft durch den Staatssekretär Ingo Rust vertreten ist, der mit der Bürgerschaft unserer Gemeinde als Gemeinderat, stellvertretender Bürgermeister, Kirchengemeinderat und Vereinsmitglied eng verbunden ist. Der SPD Ortsverein wünscht ihm bei der Ausübung dieses sicher nicht einfachen Amtes viel Erfolg und eine „glückliche Hand“ zum Wohle des ganzen Landes.

Die weiteren sozialdemokratischen Ministerinnen und Minister sind Katrin Altpeter im Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren, Gabriele Warminski-Leitheußer im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Bilkay Öney im neuen Integrationsministerium und Rainer Stickelberger im Justizministerium. Neuer Minister für Bundesrat, Europa- und internationale Angelegenheiten und zugleich Bevollmächtigter beim Bund ist Peter Friedrich. Des Weiteren ist Dr. Frank Mentrup Parlamentarischer Staatssekretär im Kultusministerium.

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info