Gründung der regionalen ASG-Gruppe Stadt und Landkreis Heilbronn

Veröffentlicht am 15.06.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Die ASG (Arbeitsgemeinschaft Sozialdiemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen) hat zum Ziel, sozialdemokratische Grundsätze wie Solidarität, in die Gesundheitspolitik einzubringen und auf verschiedene Ebenen Einfluss zu nehmen. Die ASG ist in Bundes- und Landesverbände und regionale Gruppen gegliedert.

In der Region Heilbronn und Umgebung ging nun aus dem schon bestehenden „Arbeitskreis Gesundheitsregion“ eine regionale ASG-Gruppierung hervor, die sich zunächst eine recht schlanke Struktur gegeben hat: Die organisatorischen und repräsentativen Aufgaben werden von zwei Sprechern übernommen: Hans Joachim Belz, Betriebsratsvorsitzender im SLK-Klinikum Möckmühl und Dr. Peter Trunzer, Chefarzt in der MediCLin-Kraichgau-Klinik in Bad Rappenau.

Der SPD-Kreisvorstand, vertreten von der Kassenführerin Dorothea Solymos, zeigte sich erfreut über die Gründung und sagte eine bedarfsgerechte finanzielle Unterstützung im Rahmen der üblichen Budgets zu.

Auf die Agenda für die Jahre 2011 und 2012 wurden folgende Themen gesetzt:
Prävention im Gesundheitswesen: vielbeschworen, wenig umgesetzt.
Regionale Klinikpolitik: Kontakt mit den Beschäftigten
Versorgung: Wie wird die ärztliche Versorgung insbesondere der Landbevölkerung zu sichern sein?
Wie kann die gesellschaftliche Wertschäztung für Pflege- und Gesundheitsberufe gesteigert werden?
Angestrebt ist die personelle Einbindung der regionalen ASG-Gruppierung in die Landes- und Bundesstruktur.

Diskutiert wurden eine größere öffentliche Veranstaltung zum Thema Prävention und ein Gedankenaustausch mit Mitarbeitern bzw. Betriebsräten aus den Kliniken.
Als geeignete Veranstaltungsorte wurden das Genossenschaftsheim in Neckarsulm, oder das Gewerkschaftshaus in Heilbronn angesehen.

Nächstes Treffen der ASG Heilbronn: Freitag, den 29.7.2011 um 16 Uhr im Besprechungsraum der Mediclin Kraichgau-Klnik in Bad Rappenau, Zufahrt Goethestraße, Parken auf Mitarbeiterparkplätzen.

Kontaktdaten der Sprecher:

Hans-Joachim Belz: tel. 06298/364331, mail: hans-joachim.belz@slk-kliniken.de

Peter Trunzer: tel. 07264/802-122; mail peter.trunzer@mediclin.de

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info