Erfolgreicher Parteitag für die Heilbronner SPD

Veröffentlicht am 13.03.2013 in Bundespolitik

Auch 2013 wieder unser Mann für Berlin: Josip Juratovic

Josip Juratovic: Platz 11 der SPD-Landesliste für seine gute Arbeit im Heilbronner Unterland und im Bundestag

Am Samstag, den 02.03.2013 fand der Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl in der Heilbronner Harmonie statt. Für die Unterstützung auf dem Parteitag bedankt sich der SPD-Kreisvorsitzende der SPD Heilbronn-Land Josip Juratovic herzlich. Dank der Hilfe vieler Genossinnen und Genossen konnte ein reibungsloser Ablauf garantiert werden.

Zufrieden und glücklich zeigte sich Josip Juratovic nach der Nominierung auf Platz 11 der Landesliste mit einem Stimmergebnis von 89,29 Prozent. Juratovic sagte am Rande des Parteitags: „Ich sehe diesen sehr guten Listenplatz als Vertrauensbeweis für meine vielfältige Arbeit im Bundestag, in der Landespartei und vor allem für das Heilbronner Unterland. Es ist auch ein Zeichen an die beiden SPD-Kreisverbände Heilbronn-Stadt und Heilbronn-Land, dass unsere sehr gute Arbeit auch auf Landesebene wertgeschätzt wird“.

Dank dieses sehr guten Ergebnisses ist eine Wiederwahl Juratovics in den Deutschen Bundestag so gut wie sicher. Trotzdem werden sich die beiden Unterländer SPD-Kreisverbände auf diesem Ergebnis nicht ausruhen, sondern einen engagierten Wahlkampf führen.

Bei der kommenden Bundestagswahl wird das zentrale Thema die soziale Gerechtigkeit sein. Der Gastredner, der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Torsten Albig, traf den Kern, als er davon sprach, dass Rot-Grün aus den Ländern wieder in den Bundestag und ins Kanzleramt gebracht werden müsse. Denn nur mit Rot-Grün kann die soziale Gerechtigkeit in unserem Land wieder gestärkt werden. Die SPD Baden-Württemberg will dieses Ziel mit einem Tandem aus Gernot Erler und Katja Mast an der Spitze erreichen.

Abschließend sagte Juratovic: „Es gilt nun, in die aktive Phase des Bundestagswahlkampfs 2013 einzutreten. Gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden aus Ludwigsburg und Bundestagskandidaten im Wahlkreis Neckar-Zaber, Thorsten Majer, werden wir als SPD-Kreisverbände Heilbronn-Stadt und Heilbronn-Land in den nächsten Wochen den Wahlkampf weiter planen und dafür sorgen, dass wir durch einen erfolgreichen Wahlkampf den Regierungswechsel am 22. September gemeinsam schaffen.“

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

Ein Service von websozis.info