Einladung zur Stadttour nach Neckarsulm am 11. September 2013

Veröffentlicht am 14.08.2013 in Ankündigungen

Ein Blick über Neckarsulm. Quelle: wikipedia.de

Die diesjährige „Stadttour“ der Arbeitsgemeinschaft 60 plus im SPD Kreisverband Heilbronn-Land führt nach Neckarsulm. Das Programm:

10.00 Uhr Treffpunkt in Neckarsulm beim Stadtmuseum, Urbanstraße 14 (gegenüber Zweiradmuseum) Eintritt: 2,00 €, Führung durch
Kurt Bauer, Ehrenbürger und ehem. Vorsitzender der SPD Gemeinderatsfraktion

11.15 bis 11.30 Uhr Kurzer Fußweg zum historischen Rathaus, mit Informationen von Dr. Gerhard Schneider zu weiteren historischen Gebäuden

11:30 bis 12:15 Uhr Empfang im Ratssaal durch OB Joachim Scholz

12:15 bis 13:00 Uhr Spaziergang zum Mittagstisch mit Gerhard Schneider durch die Fußgängerzone - nochmals Erklärungen zur Historie der Stadt

13.00 bis 14.00 Uhr´Mittagessen im Restaurant der Ballei

14.:00 Uhr Rundfahrt mit Bus - fachkundige Begleitung durch Bürgermeister Klaus Grabbe zu interessanten Punkten und Entwicklungen der Stadt (Industrie, Gewerbe, Energie, Wohnungsbau)
Gegen 16:30 Uhr Ende der Stadttour

Die Anfahrt nach Neckarsulm geht mit Bahn und Bus (HNV), es sind nur wenige Gehminuten vom Bahnhof und vom ZOB Ballei zum Museum. PKW-Fahrern wird das kostenlose Parkhaus Ballei (P 6) empfohlen. Gäste sind willkommen.

Anmeldung bis zum 1. September.2012, am besten per Email oder Telefon bei: Sieghart Brenner, Telefon 07130/402408; E-Mail: sieghart.brenner@t-online.de

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info