Einladung zum Besuch des Hauses der Stadtgeschichte in Heilbronn

Veröffentlicht am 30.10.2013 in Ankündigungen

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

wie angekündigt, laden wir herzlich zur nächsten Veranstaltung der SPD AG 60 plus im Landkreis ein auf

Mittwoch, den 13. November 2013, Beginn 14:30 Uhr

ins Haus der Stadtgeschichte Heilbronn, Eichgasse 1 (Deutschhof)

zu einer Führung durch die Ausstellung im Otto Rettenmaier Haus

mit Dorothea Braun-Ribbat, ehemalige Leiterin der Volkshochschule Heilbronn

Der Titel der Ausstellung lautet:
Heilbronn historisch! Menschen, Plätze, Geschichten
Dank der Spende des Heilbronner Unternehmers Otto Rettenmaier wurde das Archivgebäude zum neuen Haus der Stadtgeschichte umgebaut und die Ausstellung zur Heilbronner Stadtgeschichte vollständig neu konzipiert und gestaltet.
Eine Zeitreise durch 1200 Jahre führt uns von der ersten schriftlichen Erwähnung bis in die Gegenwart. Sie macht Stadtgeschichte zum Erlebnis und zeigt das Werden der modernen Großstadt.

Für die Führung werden je nach Teilnehmerzahl zwischen 2,00 € und 2,50 € pro Person fällig. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch, Gäste sind willkommen.

Herzliche Grüße

Sieghart Brenner

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

Ein Service von websozis.info