Einladung zu einem historischen Rundgang durch Abstatt

Veröffentlicht am 19.07.2010 in Historisches

Die gut besuchten Rundgänge über die Baustellen Abstatts während der Bauphase des Bürgerparks haben uns zu einem Rundgang angeregt, der die Bauten Abstatts streift, die schon lange stehen, so lange, dass sie Geschichten erzählen können.

Wir laden daher unsere Abstatter Mitbürger, insbesondere auch diejenigen, die noch nicht den Großteil ihres Lebens hier verbracht haben, zu einem historischen Rundgang ein. Wir möchten mit ihnen einen Weg zurücklegen, der belegt, dass Abstatt eine Geschichte hat.

Termin und Treffpunkt: Freitag, 6. August 2010, 18.00 Uhr, Rathausvorplatz

Für den Rundgang planen wir 90 Minuten ein, der Rundgang endet am Waltzschen Haus, oder besser gesagt und wer möchte, bei einem gemütlichen Zusammensein mit Ingo Rust und unseren Gemeinderäten im Restaurant Grappa beim Austausch vieler Geschichten aus Abstatts Vergangenheit und Gegenwart. Wir freuen uns auf zahlreiche und neugierige Begleiter.

Unsere Stationen sind:
• Rathaus mit Heimatmuseum
• Ums Rathaus herum, mit Backhaus und und Mühle
• Evangelische Kirche
• Friedhof mit Kriegerdenkmal und Epitaph
• Waltzsches Haus

Zum Bild: Auf dem obrigen Bild sehen Sie eine Postkarte von Abstatt, aufgenommen nach Kriegsende. Am rechten Bildrand verläuft die von Büschen eingefasste Schozach, rechts von ihr steht kein Haus. Abstatt war offenbar so unbekannt, dass der Kartenhersteller aus Crailsheim sie „Abstadt, Krs. Heilbronn“ benannte. Wir haben das mal wegkopiert.

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von websozis.info