Besichtigung und Weinprobe in der Felsengartenkellerei Besigheim in Hessigheim

Veröffentlicht am 25.06.2013 in Ortsverein

Am vergangenen Freitag veranstaltete der SPD Ortsverein Abstatt & Happenbach eine Weinprobe in der Felsengartenkellerei in Hessigheim, der eine Besichtigung der Verarbeitungsanlagen vorausging.

Die 25 Teilnehmer waren wohl alle überrascht von der Modernität der Abbeer- und Wiegeanlage für die angelieferten Trauben und der Größe der Gär- und Lagereinrichtungen. Hier werden über 12 Millionen Liter Wein im Jahr in Edelstahltanks mit einem Fassungsvermögen von je 40 000 Liter ausgebaut und gelagert. Daneben gibt es aber auch noch zahlreiche Eichenholzfässer in allen Größen für den Ausbau von Weinen hoher Qualität. Beim Marketing der ausgebauten Weine treten neben den Lagebezeichnungen, Sorten- und Qualitätsangaben wohl zunehmend Marken wie Terra S, Fels, LacTerra, CompositionXL in den Vordergrund, in denen sich aber vielfach Hinweise auf die Art des Ausbaus, Qualität, spezielle Lage und Alter der Rebstöcke verstecken. Überraschend ist auch die Vielzahl der angebotenen Nebenprodukte, wie Gelees, Schokoladen, Weinessig bis hin zu Weinnudeln.

Nach der hungrig machenden Besichtigung ging es dann zu der 10-er Probe mit Vesper, die gekonnt mit weiterem Wissen über den Weinbau und unterhaltsamen Geschichten unterlegt war. Aus der subjektiven Sicht des Verfassers überzeugten hierbei besonders ein guter Riesling, ein hervorragender Lemberger und ein überaschender, sehr schöner Muskateller trocken, Schwarzer Rappe von 2012. Die Stimmung der Besuchsgruppe stieg natürlich mit jeder weiteren Probe. Am Ende des Abends bedankte sich Friederike Rust bei der ausgezeichneten Führerin, und die Gruppe konnte mit dem wohlweislich organisierten Bus die Rückreise nach Abstatt antreten.

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info