Der Wechsel ist geschafft!

Veröffentlicht am 31.03.2011 in Kreisverband

SPD-Kreisvorstand gratuliert Rainer Hinderer, Ingo Rust und Reinhold Gall

In der Sitzung am gestrigen Dienstag hat der Vorstand des SPD-Kreisverbands Heilbronn-Land das Ergebnis der Landtagswahl analysiert. Erfreut hat der Kreisvorstand festgehalten, dass das Ziel der SPD im Landkreis zukünftig mit drei Abgeordneten in Stuttgart vertreten zu sein, erreicht werden konnte. Alle drei Abgeordneten haben überdurchschnittlich zum landesweiten Ergebnis der SPD beigetragen. Die SPD Heilbronn-Land gratuliert den neu- bzw. wiedergewählten Abgeordneten Rainer Hinderer (Wahlkreis Heilbronn), Ingo Rust (Wahlkreis Eppingen) und Reinhold Gall (Wahlkreis Neckarsulm) sehr herzlich und dankt ihnen und allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihren großen Einsatz.

Leider nicht erreicht werden konnte das Ziel, zweitstärkste Kraft im Land zu bleiben und damit in einer Regierungskoalition mit den Grünen den Regierungschef stellen zu können. Nichtsdestotrotz freuen sich die Kreisvorstandsmitglieder gemeinsam mit den nunmehr drei Abgeordneten über den Wechsel im Land und die neuen Gestaltungsmöglichkeiten einer Regierungsfraktion.

Der Stellvertretende Kreisvorsitzende Ingo Rust kündigt einen neuen Politikstil der künftigen grün-roten Landesregierung an. Desweiteren verspricht Rust, die SPD-Mitglieder in die Entscheidungen einzubeziehen. Er kündigt für Donnerstag, 28. April 2011 eine mitgliederöffentliche Kreisdelegiertenkonferenz an, bei welcher der Koalitionsvertrag vorgestellt und diskutiert werden wird. Die Konferenz findet um 19.00 Uhr im Genossenschaftsheim in Neckarsulm statt. Daran schließt eine landesweite Mitgliederbefragung über den Koalitionsvertrag an. Der Landesparteitag, der endgültig über die Koalition beschließt, findet am Samstag, 7. Mai 2011 in Sindelfingen statt.

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info