Der Wechsel ist geschafft!

Veröffentlicht am 31.03.2011 in Kreisverband

SPD-Kreisvorstand gratuliert Rainer Hinderer, Ingo Rust und Reinhold Gall

In der Sitzung am gestrigen Dienstag hat der Vorstand des SPD-Kreisverbands Heilbronn-Land das Ergebnis der Landtagswahl analysiert. Erfreut hat der Kreisvorstand festgehalten, dass das Ziel der SPD im Landkreis zukünftig mit drei Abgeordneten in Stuttgart vertreten zu sein, erreicht werden konnte. Alle drei Abgeordneten haben überdurchschnittlich zum landesweiten Ergebnis der SPD beigetragen. Die SPD Heilbronn-Land gratuliert den neu- bzw. wiedergewählten Abgeordneten Rainer Hinderer (Wahlkreis Heilbronn), Ingo Rust (Wahlkreis Eppingen) und Reinhold Gall (Wahlkreis Neckarsulm) sehr herzlich und dankt ihnen und allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihren großen Einsatz.

Leider nicht erreicht werden konnte das Ziel, zweitstärkste Kraft im Land zu bleiben und damit in einer Regierungskoalition mit den Grünen den Regierungschef stellen zu können. Nichtsdestotrotz freuen sich die Kreisvorstandsmitglieder gemeinsam mit den nunmehr drei Abgeordneten über den Wechsel im Land und die neuen Gestaltungsmöglichkeiten einer Regierungsfraktion.

Der Stellvertretende Kreisvorsitzende Ingo Rust kündigt einen neuen Politikstil der künftigen grün-roten Landesregierung an. Desweiteren verspricht Rust, die SPD-Mitglieder in die Entscheidungen einzubeziehen. Er kündigt für Donnerstag, 28. April 2011 eine mitgliederöffentliche Kreisdelegiertenkonferenz an, bei welcher der Koalitionsvertrag vorgestellt und diskutiert werden wird. Die Konferenz findet um 19.00 Uhr im Genossenschaftsheim in Neckarsulm statt. Daran schließt eine landesweite Mitgliederbefragung über den Koalitionsvertrag an. Der Landesparteitag, der endgültig über die Koalition beschließt, findet am Samstag, 7. Mai 2011 in Sindelfingen statt.

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info