Der Arbeitskreis Europa setzt seine Aktivitäten fort

Veröffentlicht am 06.02.2010 in Europa

Erstmals im Neuen Jahr trafen sich die Mitglieder des AK Europa der beiden Kreisverbände im Sitzungsraum der Heilbronner SPD-Geschäftsstelle.

Unter Leitung von Magdalene Schwandt wurde die Diskussion verschiedener Themen aus dem vergangenen Jahr wieder aufgenommen.

Unter anderem ging es um das Thema „Hunger in der Welt“. Dazu ist am 10. Juni 2010 eine Podiumsdiskussion unter Beteiligung unserer Europa-Abgeordneten Evelyne Gebhardt geplant. Auch zum Thema „Europa nach der Ratifizierung des Lissabon-Vertrags“ ist eine besondere Veranstaltung in Vorbereitung. Dabei wird interessant sein, wie rasch sich nach der anstehenden Konstituierung der neuen Kommission die neuen EU-Strukturen herausbilden werden.

Bereits Mitte 2009 hatte der Arbeitskreis das Thema „Migration, Integration, Türkei“ aufgegriffen. Josip Juratovic bemüht sich gegenwärtig, einen sachkundigen Referenten nach Heilbronn zu bringen, der insbesondere die Veränderungen in der türkischen Gesellschaft und die Auswirkungen des EU-Prozesses in der Türkei erläutern soll.

Im nächsten Treffen will sich der AK Europa insbesondere mit dem Klimawandel und den damit vielfältig verflochtenen Problemen beschäftigen.

 

Homepage Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Kreisverband Heilbronn-Land

WebsoziInfo-News

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

Ein Service von websozis.info